Unglückliche Niederlage beim Tabellenersten

 Am Sonntag musste sich unsere 1. Mannschaft nach einem disziplinierten Auftritt dem SV Opfingen mit 1:2 geschlagen geben. Aus einer verstärkten Defensive machten wir es den Gastgebern sehr schwer sich Torchancen zu erspielen. Immer wieder versuchte die Mannschaft nach einem Ballgewinn möglichst schnell einen Konter zu spielen. Durch so einen schnell vorgetragenen Konter konnte der SV Kappel nach 20 Min. durch Stephen Heitzler mit 1:0 in Führung gehen. In Halbzeit zwei das gleiche Bild. Opfingen rannte an und unsere Mannschaft verteidigte den Vorsprung mit großem Willen, Leidenschaft und viel Laufbereitschaft. In der 83 Min. bot sich unserer Mannschaft die große Chance auf das 2:0, indem unser Stürmer allein auf den gegnerischen Torwart zu lief, aber leider schoss der Spieler den Ball knapp am Tor vorbei. Zu allem Leidwesen mussten wir dann in der 92 Min. durch ein unglückliches Eigentor zuerst den Ausgleich hinnehmen und mit dem letzten Eckball im Spiel gelang dem SV Opfingen in der 94 Min. sogar noch der 2:1 Siegtreffer.
Etwas besser erging es unserer 2. Mannschaft, die mit einem 4:4 gegen den SV Opfingen II, nach einer 4:1 Führung, wenigsten noch einen Punkt retten konnten. Die Tore schossen Lukas Sauer,
Kilian Geiger, Mert Güleryüz und Marius Lehr.
Am Sonntag, den 24.09.2017 steht für unsere beiden Mannschaften ein Heimspiel im Kappler Reichenbachstadion an. Zu Gast sind die Mannschaften vom VFR Pfaffenweiler.
Das Spiel der 1. Mannschaft beginnt um 13:30 Uhr und im Anschluss um 16:00 Uhr spielt dann die 2. Mannschaft.