Südbadische Endrunde bei den D-Juniorinnen im Futsal

Am 18. Februar 2017 trafen sich in Bräunlingen die sechs Bezirksmeister aus Südbaden, um den südbadischen Meister zu ermitteln. Mit dabei war die SG Ebnet mit ihren Trainern Gert Gießmann und Thomas Grieshaber. Nachdem die Mädchen in der Gruppenphase knapp aber verdient gegen den SC Lahr mit 1:0 gewonnen hatten, gingen die jungen Mädchen aus Ebnet und Kappel souverän an ihr nächstes Spiel gegen den FC Wittlingen. Auch dieses Spiel ging mit einem 1:0 an die Spielgemeinschaft. Nach diesem Gruppensieg ging es weiter gegen den Bezirksmeister aus dem Schwarzwald, den FC Furtwangen. Bei diesem Spiel ließen die D-Juniorinnen keinen Zweifel daran, dass sie ins Finale wollten. Dieses Spiel entwickelte sich zum besten Spiel des Tages. Gelungene Kombinationen wie aus dem Lehrbuch führten zum 3:0. Die Mädchenmannschaft der SG Ebnet stand im Finale.

Das Finale, die Neuauflage des intensiven ersten Gruppenspieles, war nach einem gegenseitigen Abtasten wieder nur ein Spiel in eine Richtung. Doch alle Bemühungen und Chancen der Ebneter und Kappeler Mädchen führten zunächst zu keinem Torerfolg. Den SC Lahr sah man im Gegensatz zum ersten Spiel fast nur in seiner eigenen Hälfte. Jeder Angriff wurde von der sehr gut stehenden Abwehr und der stets aufmerksamen Torhüterin vereitelt. Die Spannung steigerte sich, da die Spielzeit von 15 Minuten sich unaufhörlich dem Ende näherte. Und wie aus dem Nichts bekam der SC Lahr die Torchance des Spieles, doch der Schuss fand zum Glück nur den Weg ins Außennetz. Dann eine letzte Ecke, zwanzig Sekunden vor dem Abpfiff und einem drohenden entscheidenden Strafstoßschießen, kam der Ball direkt vors Tor und brachte den erlösenden Siegtreffer. Auf den Zuschauerplätzen und auf der Auswechselbank brach der Jubel aus und alle lagen sich in den Armen. Der Schlußpfiff brachte den letzten Endes verdienten Turniersieg und den Titel des südbadischen Meisters. Somit sind die Mädchen aus Ebnet und Kappel in sämtlichen bisherigen Turnieren in dieser Futsal-Konkurrenz 2016/2017 in allen Spielen als Sieger vom Platz gegangen. Der Lohn sind nun nicht nur Titel, Pokal und ein schöner Sachpreis, sondern diese Mannschaft darf am 11.3.2017 an gleicher Stelle den südbadischen Fußball vertreten, wenn aus den vier Verbandssiegern Hoffenheim, Backnang und Ellwangen der Landesmeister von Baden Württemberg ermittelt wird. Man darf nun gespannt sein, ob der Höhenflug dieser großartigen Mädchenmannschaft anhält.