Meister, Meister!

Im Heimspiel am Freitagabend machten die D2-Junioren mit einem 5:5 gegen Ebnet ihr Meisterstück.
In einem erstklassigen und dramatischen Spiel wurden 50 Min. lang toller Fussball gespielt. In
den letzten 10 Min. nahm die Nervosität bei den Jungs vorm grossen Ziel “Meisterschaft“
zu. Dadurch wurde so noch eine 5:3 Führung verspielt. Letztendlich reichte den Jungs das
Unentschieden, um ihre erste Meisterschaft zu erringen. Die Tore schossen Justus Nerz (3) und
Frederik Matz (2).
Die Meisterschaft errangen Kevin Wesch, Maximilian Albrecht, Justus Nerz,
Marvin Grethler, Max Gräf, Frederik Nerz, Leonard Scholz, Yannik Bernion, Luc Laupheimer und
Leon Schmieder mit ihren Trainern Jens Uwe Albrecht und Raphael Birkle.