Heimniederlage gegen SpVgg Gundelfingen/Wildtal

Unsere Mannschaft ist nun seit vier Spielen in Folge ohne Sieg, die Mannschaft machte trotz der 0:1 Niederlage gegen Gundelfingen/Wildtal ein gutes Spiel. Man erspielte sich zahlreiche Torchancen die leider allesamt ungenutzt blieben, anhand vom Fazit des gegnerischen Trainer sieht man das unsere Jungs in diesem Spiel vieles richtig gemacht haben, aber leider nicht alles. „Sie waren die bessere Mannschaft, am Ende haben wir wegen der Unzulänglichkeiten der Kappler zu Null gespielt“, erklärte Gundelfingens Trainer Simon Behr.

Unsere zweite spielte gegen GuWi 2 eine tolle erste Halbzeit, aber leider eine desolate zweite Halbzeit und verlor das Spiel am Ende mit 1:5, das Tor schoss Felix Klausmann.

Nächste SpieleSonntag, 03.11.2019

  • 13:00 Uhr   SF Eintracht Freiburg I – SV Kappel I
  • 15:00 Uhr   SF Eintracht Freiburg II – SV Kappel II