Gut gespielt, unglücklich verloren

Unsere D-Jugend hat gegen den Tabellenführer vom PSV Freiburg ein sehr gutes Spiel abgeliefert und unverdient mit 1:2 verloren.
Nach der schwachen Saisonleistung vor einer Woche in Waldkirch waren unsere Jungs diesmal gut drauf und zeigten sich in allen Belangen verbessert. Nach anfänglichen Respekt vorm Gegner kamen die Jungs mit zunehmender Spieldauer immer besser ins Spiel, konnten sich leider nicht belohnen. Die Gäste aus Freiburg stellten sich vorm Tor etwas cleverer an und führten zur Halbzeit mit 2:0. In der zweiten Halbzeit spielte unsere Mannschaft groß auf und setzte die Gäste immer mehr unter Druck. Damit erspielten sie sich eine Vielzahl an Torchancen, leider konnte nur eine davon genutzt werden.