Auswärtsniederlage bei der SG Vörstetten

Bei Sauwetter, „Regen und Wind“, mussten unsere C-Jugend am Freitagabend in Vörstetten antreten. Spielerisch waren wir die bessere Mannschaft. Wir kamen nach zweimaligen Rückstand zurück und konnten jeweils den Ausgleich erzielen. Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit liesen unsere Jungs drei gute Torchancen aus, um selbst in Führung zugehen. Danach nutzte der Gegner einen Fehler unserer Mannschaft aus und ging mit seiner ersten Chance wieder in Führung. Danach versuchten die Jungs nochmals alles. In unserer Drangphase konnte die SG Vörstetten das 4:2 erzielen. Danach war der Widerstand gebrochen und so mussten wir noch zwei weitere Tore zum 2:6 Endstand hinnehmen.
Trotz des Endergebnisses zeigten unsere Jungs, bei nicht einfachen Spielbedingungen, ein sehr gutes Spiel. Wir waren die spielerisch bessere Mannschaft, einziger Wermutstropfen war die schlechte Chancenverwertung und teilweise unser naives Abwehrverhalten.